Wozu benötigt man eigentlich eine Webseite?

Aktualisiert: Jan 19

Warum eine professionelle Webseite wichtig ist und warum man dafür einen Webdesigner benötigt!


Ja ich weiß der Titel ist recht simpel und ein wenig provokativ! Allerdings scheint mir die Frage aber auch berechtigt. Ich bin schon seit über 15 Jahren im Marketing tätig und wir haben inzwischen das Jahr 2021 erreicht, doch ich sehe immer wieder Webseiten, die total veraltet sind und nicht mal mobil optimiert sind.





"Die Offline Welt hat sich in die Online Welt verschoben!"





Eigentlich müsste es doch jeder mitbekommen haben. Oder vielleicht doch nicht?? Ok falls doch nicht, dann schreibe ich es hier noch einmal: "Die Offline Welt hat sich in die Online Welt verschoben."

Wir wissen alle nicht wie es nach dem Lock- Down aussehen wird. Vielleicht ist es auch so, dass wieder alles wie vorher ist. Aber das ist wohl eher utopisch. Denn die meisten haben sich ans Home Office gewöhnt, Online Shopping macht Spaß und die Unternehmen haben sich umgestellt auf Zoom - Calls...

Es ist wahrscheinlich, dass vieles was uns das Leben erleichtert hat wohl bleiben wird. Und dazu gehört es beispielsweise alles von zu Hause bzw. unterwegs machen zu können.


Wer also jetzt noch nicht erkannt hat welche Chancen Online Marketing und eine gute Online Präsenz wirklich bedeuten, dann tut es mir leid. Denn erfolgreiche Menschen passen sich den Umständen an und entwickeln sich weiter und dazu gehört auch einfach sein bereits erfolgreich bestehendes Offline Business in die Online Welt zu tragen.

Ja ich weiß, es gibt Branchen und Berufe bei denen dies unmöglich ist. Von denen spreche ich hier auch nicht :))

Schauen wir uns das Beispiel Restaurant an: Als Restaurant Besitzer könnte man in der Lock Down Zeit den Kopf in den Sand stecken oder man sucht nach Auswegen. Und da fängt man am besten an mit einer neuen Webseite, wo man das entsprechende Menü mit Specials anbietet und sogar eine online Bestell Funktion einrichtet. Das wäre beispielsweise ein Ausweg.

Natürlich ist es mit der Webseite nicht getan. Aber sie ist ein Weg in die richtige Richtung. Nun kann man Werbung schalten, Flyer verteilen, Kunden direkt anschreiben und auf Social Media präsent sein. Wichtig ist, dass man Vorwärts schaut und nach Auswegen sucht und mit entsprechenden Experten arbeitet. Ich würde mich jetzt auch nicht hinstellen und ein Restaurant eröffnen. Ich kenne mich einfach nicht gut genug aus mit der Restaurant Branche :)) Das selbe gilt auch für das komplexe Thema Online Marketing.

Wenn ihr nicht gerade Informatik studiert habt, dann sucht euch bitte eine Marketing Agentur oder einen Webdesigner, der euch dabei hilft. Ihr spart euch viele Nerven und kostbare Zeit!

Denn das Thema Webdesign ist doch recht komplex. Man muss so viele Punkte beachten:

Logo Auswahl, Welche Schriften & Farben passen zu deiner Zielgruppe, wie schreibt man SEO optimierte Texte, wie soll die URL heißen, benötigst du einen Blog... das hier sind nur ein paar Themen die es zu klären gibt. Sicherlich kann man sich seine Seite auch über eine der geläufigen Webseiten Baukästen seine Seite zusammen basteln, aber auch das kann gewaltig nach hinten losgehen. Und am Ende hat man dann eine Webseite die nicht die richtigen Kunden anzieht und nicht mal gut aussieht :(

Wie seht ihr das mit dem Thema Thema Webdesign?



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zufriedenheitsgarantie

auf das Design

Großartige

Kundenbetreuung

Umwerfende

Webseiten

  • Facebook - Denise Thomsen
  • LinkedIn - Denise Thomsen
  • Instagram_Denise Thomsen
  • Xing - Denise Thomsen

© 2021 Proudly created with  

THOMSEN BUSINESS MARKETING UGmbH

Rockwinkeler Heerstraße 122a, 28355 Bremen